Messdienereinführung 15.09.2019


Am 15.09.2019 begrüßte Pfarrer Kasaija zwei neue Messdiener in der Pfarrgemeinde St. Markus.

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden Sophia Machenheimer und Julius Mans offiziell in die Messdienergruppe aufgenommen.

Pfarrer Kasaija hob hervor, dass der Ministrantendienst eine ehrenvolle Aufgabe sei, und die Ministranten ein Vorbild für die Gemeinde sind.

So setzen unsere Messdiener in den Gottesdiensten ein Eichen ihres Glaubens und jeder bringt seine Begabungen mit ein.

Um zu verdeutlichen wie vielfältig die Aufgaben sind, wurden die einzelnen Dienste der Ministranten vorgestellt. Hier wurde u. a. das Tragen des Kreuzes, der Fahnen- und der Leuchter erläutert. Auch auf die Verwendung des Weihrauchs, das Läuten der Glocken und die Bedeutung von Brot und Wein wurden entsprechend erklärt. Pfarrer Kasaija erklärte auch, wie wichtig die  Unterstützung der Eltern für die Messdiener ist und dankte ihnen dafür.