Kirchenchor


Katholischer Kirchenchor „Cäcilia“ Altenmittlau


Bereits bei der Grundsteinlegung und 1902 bei der festlichen Einweihung der St. Markus-Kirche wirkte der Kirchenchor „Cäcilia“ mit. Die über 100-jährige Geschichte des Chores zeigte Höhen und Tiefen. Während des Zweiten Weltkrieges beispielsweise mussten die Aktivitäten eingestellt werden, da die Männer weitgehend zum Militärdienst einberufen waren. Eine beachtliche Blüte erlebte der Chor in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg und in den 90er Jahren mit jeweils ca. 80 Sängerinnen und Sängern. Heute zählt der Chor 55 aktive Mitglieder mit ansteigendem Altersdurchschnitt, bedingt durch spärlichen Nachwuchs.

Der Kirchenchor „Cäcilia“ pflegt mit Messen, Motetten und Liedern geistliche Musik sowohl vergangener Epochen als auch zeitgenössischer Komponisten. Zusammen mit der Männerschola und dem Organisten der St. Markus-Kirche sieht der Chor seine wichtigste Aufgabe in der Mitgestaltung der Liturgie, insbesondere an allen kirchlichen Festtagen.

Seit 1982 lädt der Kirchenchor die Gemeinde jeweils am dritten Adventssonntag zu einer musikalischen Adventsandacht ein, die guten Zuspruch findet. Gute Resonanz erfahren auch die im Abstand von zwei bis vier Jahren veranstalteten Konzerte gemeinsam mit dem Kirchenchor aus Bernbach.

Zu den zurückliegenden Höhepunkten des Vereinslebens zählen die Auslandsreisen nach Rom (1981) und in die französische Partnergemeinde St. Quentin-Fallavier (1991) sowie die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Heinrich Fidelis Müller (1987) und die Mitwirkung an zwei musikalischen Großereignissen (1995). Es waren dies die „Robert-Stolz-Gala“ und das Projekt „Schule und Chorverein“, bei denen jeweils vier Chöre unter dem gemeinsamen Dirigenten Willy Trageser musizierten.

Der Kirchenchor „Cäcilia“ ist nach wie vor ein lebendiger Baustein des kirchlichen Lebens in Altenmittlau und als Verein eingebunden in das örtliche Geschehen der Gemeinde.

Chorleiter des Kirchenchores „Cäcilia“
1902 – 1924 Hauptlehrer Konrad Bilz

1924 – 1939 Hauptlehrer Karl Filling
1946 – 1956 Gottfried Simon
1956 – 1983 Rektor und Kantor Karl Biba
seit 1984 Musikdirektor Willy Trageser
Vizedirigent Gerhard Müller

Vorsitzende des Kirchenchores „Cäcilia“
Vor dem Zweiten Weltkrieg bis 1939 Josef Bilz

1948 – 1967 Anton Trageser
1967 – 1970 Ullrich Dickmann
1970 – 1977 Winfried Höfler
1977 – 1978 Erika Graf
seit 1978 Dr. Willi Müller